Schulung am 17.11.2023 mit DFB Lehrwart Lutz Wagner

Zu unserer letzten Schulung im Jahr 2023 in Unterheimbach durften wir DFB Lehrwart Lutz Wagner herzlich begrüßen. Es freut uns sehr, dass Lutz unserer Einladung gefolgt ist. Ebenso war unser Verbandschiedsrichterobmann Volker Stellmach ebenfalls zu Gast an diesem Abend. Vielen Dank für Euer Kommen.

Screenshot 2023-12-02 203029.jpg

Die zahlreich erschienen Schiedsrichter unser Gruppe sowie einige Schiedsrichter aus unseren benachbarten Gruppen folgten dem Referat von Lutz mit Begeisterung.

Ebenfalls möchten wir uns bei unserem Gastgeber dem FC Unterheimbach für die Stellung des Saals bedanken sowie bei „Sissi“, die immer voller Elan die Bewirtung übernimmt und für einen leckeren Ausklang nach der Schulung im Sportheim „Klassiko“ sorgt.

Screenshot 2023-12-02 203216.jpg

Weitere Foto´s

Screenshot 2023-12-02 203521.jpg

Screenshot 2023-12-02 203402.jpg

Screenshot 2023-12-02 203438.jpg

 

 

 

 

Besenabend 28.10.2023

Liebe Schiedsrichterkameraden,

am 28.10.2023 fand der Besenabend unserer Schiedsrichtergruppe Öhringen beim Weingut Birkert in Adolzfurt statt. Obmann René Fröschle eröffnete den Abend mit Grußworten gefolgt vom kommissarischen Bezirksvorsitzenden Niko Schwarz.

Nach den Grußworten durften unsere passiven Kameraden mit Ihren Begleitungen das Buffet mit leckeren Besengerichten eröffnen.

Ein Programmpunkt waren vier Ehrungen an diesem Abend, welche von René Fröschle und Niko Schwarz überreicht wurden. Dieter Ruck wurde mit der Schiedsrichterehrennadel in Silber für 20 Jahre Schiedsrichter geehrt. Die Schiedsrichterehrennadel in Gold für 25 Jahre erhielt Sascha Perekovic. Für 30 Jahre Schiedsrichtertätigkeit wurde Günter Fiebiger ausgezeichnet. Sven Lagerbauer wurde der Verbandsehrenbrief für min. 5 Jahre Ausschusstätigkeit überreicht.

Im Anschluss an die Ehrungen begann der gemütliche Austausch bei dem ein oder anderen genussvollen Tropfen Wein der Familie Birkert.

Zur späten Stunde wurde allen der Abend mit einer Gesangseinlage von Werner Wiedmann, Jürgen Bayer und Stefan Konrad versüßt.

Der Gruppenausschuss bedankt sich für die zahlreiche Teilnahme unserer Schiedsrichter mit ihren Partnern sowie bei der Familie Birkert für die tolle Verkostung mit Speis und Trank.

Ruck.jpg

Schiedsrichterehrennadel in Silber Dieter Ruck (mitte) mit René Fröschle (links) und Niko Schwarz (rechts)

Perekovic.jpg

Schiedsrichterehrennadel in Gold Sascha Perekovic (mitte) mit René Fröschle (links) und Niko Schwarz (rechts)

Fiebiger.jpg

30 Jahre Schiedsrichter Günter Fiebiger (mitte) mit René Fröschle (links) und Niko Schwarz (rechts)

 

 Lagerbauer.jpg

Verbandsehrenbrief Sven Lagerbauer (mitte) mit René Fröschle (links) und Niko Schwarz (rechts)

Gruppenfoto.jpg

Gruppenfoto

„Freud und Leid“ – Beobachtungsergebnisse 2022/2023 vom 13.06.2023

Liebe Schiedsrichterkameraden,

mit großer Spannung wurden die Beobachtungsergebnisse der aktuellen Saison erwartet. Die SRG Öhringen darf sich über einen Aufsteiger freuen, hat aber auch einen Absteiger zu beklagen.

Fabio Gentile konnte sich in der Verbandliga, in seiner ersten Saison, beweisen und konnte die Spielklasse halten. Fabio darf sich nun auf seine zweite Runde in der Verbandsliga freuen.

Grund zur Freude bereitet und Janik Wieland, nachdem er mit guten Leistungen im Coachingkader den Aufstieg in die Verbandsliga schaffte. Ebenso ist Janik Wieland als Assistent in der Junioren Bundesliga nun unterwegs. Somit geht die SRG Öhringen in die neue Runde mit zwei Schiedsrichtern in Württembergs höchster Spielklasse an den Start. Herzlichen Glückwunsch.

Oliver Swoboda landete nach einer guten Saison auf dem 13. Platz in der Landesliga. Oliver darf ebenfalls in der Junioren Bundesliga assistieren.

Leider schaffte Denis Ruff nicht den Klassenerhalt in der Landesliga. Nach einem durchwachsenen Start kämpfte sich Denis in der Rückrunde zurück. Sehr bitter ist, dass genau über Denis der „Strich“ gezogen wurde. Denis zeigte immer, das er ein Kämpfer ist, da er bereits einen Abstieg aus der Landesliga verkraften musste. Er kam aber wieder zurück und feierte seinen zweiten Aufstieg und könnte über Jahre hinweg in der Landesliga Spiele leiten. Wir möchten Denis für sein Engagement der letzten Jahre danken, denn er war und ist ein wichtiger Bestandteil, den Nachwuchs an der Linie auszubilden. Er kann stolz auf seine Zeit als Amateurligaschiedsrichter zurückblicken.

Boas Fischle zeigte gute Leitungen in der Bezirksligabeobachtung. Er kämpfte bis zum Schluss um den Aufstieg mit. Am Ende hatte es leider doch nicht zum Aufstieg gereicht.

Für Paul Poddig hat es am Ende noch zu einem personenbezogenen Platz gereicht und er qualifizierte sich wieder für die Bezirksligabeobachtung.

Ebenfalls ein großes Dankeschön an alle Assistenten die in der abgelaufenen Runde mit an der Linie waren.

Eure SRG Öhringen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.