Ehrungen Schulung 15.11.2019

Liebe Schiedsrichterkameraden,

die Schiedsrichtergruppe Öhringen hatte wieder in diesem Jahr einige Kameraden zu ehren. Im Rahmen der letzten Schiedsrichterschulung und anschließendem Essen wurden am Freitag, den 15.11.2019 im Sportheim des FC Unterheimbach die Auszeichnungen überreicht.

 

Der Obmann René Fröschle hatte reichlich zu tun an diesem Abend. Die Ehrennadel in Bronze für 15 Jahre Schiedsrichtertätigkeit erhielten Reiner Michel und Jürgen Ehmann. Der erst 20-jähringe Oliver Swoboda wurde für 500 geleitete Spiele ausgezeichnet. Dieter Sülzle wurde für 750 Spiele sowie Helmut Fleischhacker für 1.250 Spiele geehrt. Der Ehrenobmann der Schiedsrichtergruppe Öhringen, Stefan Konrad wurde für 2.000 geleite Spiele geehrt. Er ist somit der erste Schiedsrichter der Gruppe Öhringen, der diese Marke erreichte. Für 30 Jahre Schiedsrichtertätigkeit wurden Bernd Müller und Helmut Fleischhacker ausgezeichnet. Die Ehrung für 50 Jahre Schiedsrichter erhielt Axel Fiedler. Ebenso wurden Erwin Krämer, der bereits 54 Jahre dem Schiedsrichteramt treu ist, und Axel Fiedler zum Ehrenschiedsrichter der Schiedsrichtergruppe Öhringen ernannt. Im kommenden Jahr werden die Ehrungen im Rahmen einer Jahresfeier der SRG Öhringen stattfinden.

Trotz der vielen negativen Ereignisse im Schiedsrichterwesen der letzten Wochen, bekommt jedes Jahr der ein oder andere Schiedsrichter eine persönliche Anerkennung für seine Leistung. Die Schiedsrichtergruppe Öhringen freut ebenso um jeden neuen Schiedsrichteranwärter:

Bild Zeitung.jpg

Von links nach rechts: René Fröschle, Helmut Fleischhacker, Oliver Swoboda, Axel Fiedler, Bernd Müller, Reiner Michel, Erwin Krämer, Dieter Sülzle, Stefan Konrad, Jürgen Ehmann

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.