Hauptversammlung am 08.02.2018

René Fröschle wurde am Freitag den 2. Februar 2018 bei der Hauptversammlung im Sportheim des FC Unterheimbach einstimmig zum Obmann zur dritten Amtsperiode wiedergewählt.

Die weiteren Ausschussmitglieder sind Michael Schokatz, Rudolf Weber, Sven Lagerbauer, Ruben Saager und Sascha Perekovic. Aus dem Ausschuss wurden Fabian Nowak und das langjährige Mitglied Helmut Fleischhacker verabschiedet.

Zuvor berichtete René Fröschle über die vergangenen drei Jahre. Die SRG Öhringen zählt zu einer der kleinsten Schiedsrichtergruppen des Württembergischen Fußballverbandes. Trotz der kleinen Größe von 97 Schiedsrichtern, davon 78 aktive, werden Spiele bis zur E-Jungend besetzt. Dies ist keine Selbstverständlichkeit im wfv. Zu den Spitzenschiedsrichtern, die in der Landesliga amtieren gehören Fabio Gentile, Denis Ruff und Sascha Perekovic. 
Pro Saison finden ca. 1.800 Spiele statt die mit Schiedsrichtern besetzt werden. Trotz allem freuen wir uns über jedes neues Mitglied in unserer Schiedsrichter Familie. Es wurden 22 neue Schiedsrichter in der abgelaufenen Periode ausgebildet, von denen heute noch 17 aktiv sind. Mit 283 Einsätzen war Oliver Swoboda der Schiedsrichter mit den meisten Spielleitungen. Im Rahmen der Hauptversammlung wurden Schiedsrichter für Ihre Verdienste geehrt. Die Schiedsrichterehrennadel in Bronze wurde an Dieter Ruck verliehen. Armin Eurich, Senol Usta und Sascha Perekovic wurden mit Silber ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel gingen an Günter Fiebiger und Daniele Canta. Für 30 und  40 jährige Schiedsrichtertätigkeit wurden Friedrich Mitzel und Gottlob Augst beglückwünscht.   

Am Rednerpult richteten Bezirksvorsitzender Ralf Bantel und Bezirksschiedsrichterobmann Volker Stellmach sowie der Vorstand des FC Unterheimnbach Grußworte an die Schiedsrichter der Gruppe Öhringen. Ebenso berichtete Thomas Proksch von der wfv Geschäftsstelle aus dem Verbandsgebiet.

Für die Zukunft liegt der Fokus an der Gewinnung und Erhaltung von Schiedsrichtern. Die Basis ist der Grundstein zum Erfolg. Nur so kann ein reibungsloser Spielbetrieb funktionieren. Hier sind auch die Vereine gefordert, Schiedsrichteranwärter zu den jährlich angebotenen Neulingskursen zu melden.

René Fröschle und sein Ausschussteam freuen sich auf die kommende Amtszeit und die bevorstehenden Herausforderungen.

Bilder findet ihr in unserer Galerie.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.